Das Leben hinterlässt Spuren - auch an den Zähnen. Ein Sportunfall oder Sturz kann schon früh eine Lücke ins Lächeln schlagen. Karies und Parodontitis können im Laufe der Jahrzehnte ganze Zahnreihen kosten.

Doch Mut zur Zahnlücke ist heute unnötig. Auffälliger und wackliger Zahnersatz ebenso.

Eine zeitgemäße Lösung - Implantate - hoch entwickelt, in der ganzen Welt getragen und millionenfach bewährt. Die speziellen Titankörper sind künstliche Zahnwurzeln, die fest in den Kiefer einwachsen, sie halten, als wären sie ein Stück von Ihnen, und bieten einzelnen Zahnkronen, größeren Brücken oder Prothesen ein stabiles Fundament. Zur Befestigung von Brücken müssen keine gesunden Nachbarzähne beschädigt werden.

Implantate bieten in jedem Alter und für jede Situation eine sichere Lösung.

PAD - photoaktivierte Oraldesinfektion

Im Rahmen der Behandlung von Zahnfleischtaschen oder Periimplantitis wird jeglicher Bakterienbefall sofort photochemisch eliminiert.

Große Vorteile für den Patienten:

  • weniger traumatische Erfahrungen für Kinder und Dentalphobiker
  • geringere Notwendigkeit von aggressiven Mikrobiotika und systemischen Antibiotika
  • geringere Notwendigkeit für invasive Präparation von Kavitäten
  • geringes Risiko des Zahnverlustes

zurück